- Telefonseelsorge Trier

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die TelefonSeelsorge Trier wird vom Bistum Trier trotz geringer werdender Ressourcen finanziell getragen.

Unser Dienst am Telefon ist "rund um die Uhr" überhaupt nur durch ehrenamtliche Mitarbeit leistbar.
Qualifizierte Aus- und Fortbildung unserer Mitarbeiter kosten jedoch eine Menge Geld.
Deshalb sind wir auf Spenden angewiesen.

Wenn Sie uns über unseren "Förderverein der TelefonSeelsorge Trier e.V." unterstützen möchten,
haben Sie neben der Fördermitgliedschaft auch diese Möglichkeiten:

Unterstützen Sie uns einfach über Online-Einkäufe im Internet:

Sie können uns auch über:

unterstützen.

Unsere Unterstützer:
Barmherzige Brüder von Maria-Hilf

Herbert und Veronika Reh Stiftung


Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom
hl. Karl Borromäus - Mutterhaus Trier  



Seit 1997 gibt es eine Partnerschaft zwischen der TelefonSeelsorge in Deutschland und der Deutschen Telekom AG.
Die Deutsche Telekom trägt als "Partner der TelefonSeelsorge" die Kosten für alle unter den beiden Sonder-Rufnummern geführten Telefongespräche mit der TelefonSeelsorge.   

Das Titelfoto "Wir lassen Sie nicht im Regen stehen" wurde von Herrn Habib Hakimi, Atelier für Fotografie und Design, Christophstraße 16, 54290 Trier gesponsert.              


Dieser Webauftritt wurde kostenfrei von Herrn Elmar Weyer, Fa. ELWE-tech, Hessenberg 6, 54343 Föhren erstellt.





 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü